Hallo Schulhof-Helden und Klassenzimmer-Rocker!

Die Erwachsenen sagen "der Ernst des Lebens beginnt"- so ein Quatsch. Schule macht voll Spaß!

Und mit dem richtigen Futter für den Kopf werden Lesen, Schreiben und Rechnen zum Kinderspiel!

Auf dieser Seite findet ihr viele tolle Ideen für gesundes Pausen-Essen. Denn wer gut frühstückt, der lernt auch gut.

Daher packt eure bunte Bio Brotbox täglich mit leckeren und gesunden Snacks. Am besten alles Bio!

An die Boxen, fertig, los!
Pausenbrot-Rezepte für clevere Kids:

Für Naschkatzen

MÜSLIRIEGEL

50 g Kürbiskerne
100 g Sonnenblumenkerne
50 g Mandeln, gerieben
40 g Sesam oder Trockenfrüchte
320 g Haferflocken
1 EL Zimt
250 g Honig
80 g Sonnenblumenöl

---------------------------------------------------------------------

Vermische alle Zutaten gut in einer großen Schüssel. Lege Backpapier auf ein Backblech und streiche die Masse gleichmäßig darauf. Fest andrücken! z.B. mit einem großen Schneidebrett als Hilfe.

Gib das Blech für 20 Minuten bei 175 Grad in den Ofen. Schneide die Riegel erst zu, wenn die Masse ausgekühlt ist.

Für Schultaghelden

ENERGIEKUGELN

100 g getrocknete Datteln
100 g getrocknete Aprikosen
50 g Rosinen
100 g Nüsse
50 g geriebene Mandeln
2 EL Sesam
2 EL Honig
100 g Kokosraspeln

---------------------------------------------------------------------

Hacke die Trockenfrüchte und Nüsse sehr fein (z.B. im Mixer) und  vermenge die Masse anschließend mit dem Honig. Befeuchte deine Hände mit etwas Wasser und forme ca. 20 Kugeln aus dem Teig. Wende sie dann in Kokosraspeln oder Sesam, dann sind sie nicht mehr so klebrig.

Sandwich

Für Mathegenies

1 HALBES + 1 HALBES = 1 GANZES
SANDWICHBRÖTCHEN

1 Brötchen
Salatblätter
Tomaten- und Gurkenscheiben
Frischkäse
Käse / Schinken / Salami in Scheiben

---------------------------------------------------------------------

Schneide das Brötchen auseinander und bestreiche es auf beiden Seiten mit dem Frischkäse. Belege es nun, zuerst mit einem Blatt Salat, darauf Wurst oder Käse - was dir eben schmeckt!
Zum Schluss noch die Gurken und Tomatenscheiben auflegen, Deckel drauf und fertig ist der Power-Snack für die große Pause.

 

 

Für Rollkünstler

HERZHAFTE PFANNKUCHEN - auf Vorrat!

400 g Bio Dinkelmehl
750 ml Bio Milch
4 Bio-Eier
1 Prise Salz
1 Schuss Mineralwasser

Fett zum Backen in der Pfanne
Frischkäse und Kräuter zum Bestreichen

---------------------------------------------------------------------

Mach mit dem Handrührgerät einen glatten Teig aus den Zutaten. Dafür mischt du am besten erst Eier und Milch und siebst das Mehl nach und nach dazu.

Nimm eine Pfanne und erhitze etwas Fett darin, gib nun einen Schöpfer Teig in die Pfanne und warte bis er fest wird. Wende ihn dann einmal und warte kurz ab, bis beide Seiten leicht gebräunt sind.

Deinen Pfannkuchen kannst du nun mit Frischkäse bestreichen und mit Kräutern bestreuen. Rolle ihn nun fest ein und schneide die Rolle einmal in der Mitte durch. So passt sie perfekt in deine Pausenbrotbox.

 

Die Gemüsefreunde zum Ausmalen

Vitamine gegen Fastfood: schaut mal wie lahm der Burger daherkommt! Die Gemüsefreunde legen ihn glatt auf`s Kreuz. Mit viel Obst und Gemüse seid ihr voll auf der Gewinnerseite!

Die lustigen Bilder von unserem Illustrator Steffen Gumpert dürft ihr euch gern ausdrucken und bunt anmalen.

Gemüsefreunde 2016

Gemüsefreunde 2016

Gemüsefreunde 2017

Gemüsefreunde 2017

Gemüsefreunde 2018

Gemüsefreunde 2018

Gemüsefreunde 2019

Gemüsefreunde 2019

Bastle einen lustigen Kresse-Kerl

Du brauchst:

- 1 Blumentopf, 8-12 cm Durchmesser
- Acrylfarbe
- Tonpapierreste
- Kleber, Schere
- wasserfesten Stift

- Bio Kressesamen
- Bio Pflanzerde

Der Topf:

Gestalte aus dem Blumentopf eine lustige Figur. Die Kresse pflanzt du erst zum Schluss ein. Wenn sie wächst bekommt dein Kresse-Kerl lustige grüne Haare!

Male den Topf mit der Acrylfarbe an und beklebe ihn mit Augen, Nase und Mund aus Tonpapier. Oder du malst das Gesicht mit dem wasserfesten Stift auf. Auch Arme oder Füße kannst du an den Topf kleben.

Das Bepflanzen:

Fülle nun vorsichtig die Erde in den Topf und drücke sie etwas fest. Verteile die Samen darauf und gieße sie gut an. Sie sollten immer feucht gehalten werden, du musst also ungefähr zwei Mal am Tag nach der Kresse sehen und etwas Wasser nachgießen.

Schon nach zwei Tagen fangen die Haare des Kresse-Kerls an zu wachsen.

Säen und ernten macht Spaß!

Selbst gezogenes Gemüse schmeckt extra gut - versprochen!

Kind mit Kohlrabi
Solawi Gemüse
Sonnenblumen im Strauß

Werdet Ackerfamilie!

Habt ihr schon mal selbst Gemüse oder Kräuter angepflanzt? Das ist gar nicht schwer und macht total Spaß. Die meisten Pflanzen brauchen nur genug Wasser und bringen tolle Früchte oder duftende Blätter.

Für Anfänger eignen sich Basilikum und Minze. Basilikum schmeckt lecker zu Nudeln, auf Pizza oder mit Tomaten und Mozarella im Salat. Mit Minze kannst du dir frisches Wasser oder eigne Limonade machen. Ein Rezept dafür findest du weiter oben auf der Seite.

Tomaten wachsen an jedem sonnigen Platz, auch in einem großen Blumentopf. Sie brauchen täglich Wasser und ein Gestell, an dem sie hochranken können. Dann bringen sie viele leckere Früchte!
Eine weitere easy Topfpflanze sind Erdbeeren.

Wenn ihr einen Garten habt, findet ihr bestimmt einen Platz, um etwas anzubauen. Aber auch auf einem Balkon oder in einem Hochbeet im Hof ist es kein Problem Gemüse oder Kräuter anzupflanzen. Viele Tipps und Bauanleitungen findet ihr auf der Webseite der Gemüseackerdemie.

Dort könnt ihr auch als ganze Familie zur Ackerfamilie werden! Viel Spaß dabei: