StadtLandBio Kongress 2021

Kategorie
Veranstaltungen
Datum
2021-02-18 00:00

Der StadtLandBio Kongress findet dieses Jahr digital statt.

Die Veranstaltung bietet Informationsaustausch, Wissenstransfer und Praxisbeispiele aus der Bio-Branche für kommunale Entscheider, Mandatsträger und Verwaltungsfachleute aus Deutschland.

Thema 2021:

Farm to Fork- und Ernährungs-Strategie der EU – Was bedeuten sie für Kommunen und Regionen?

Mit der Farm-to-Fork Strategie will die EU ein nachhaltiges EU Agrarsystem für „grünere und gesündere“ Lebensmittel schaffen. Der Einsatz von chemischen Pestiziden, Düngemitteln und Antibiotika soll drastisch reduziert werden. Ziel ist es zudem, den Anteil des Ökolandbaus in der EU bis 2050 auf 30% zu steigern.

Von der EU werden gerade die Städte als Schlüsselakteur für einen Umbau der Land- und Ernährungswirtschaft angesehen. Welche Chance bieten die Farm-to-Fork und Ernährungsstrategie der EU für Städte, Gemeinden und Landkreise? Wie lassen sich EU Ebene und kommunale/regionale Ebene miteinander verzahnen? Welche Handlungsmöglichkeiten haben Kommunen und Regionen? Welchen Nutzen bieten sie? Diese und weitere spannende Fragen greift der Kongress STADTLANDBIO 2021 auf.

STADTLANDBIO wird veranstaltet von der NürnbergMesse gemeinsam mit NÜRNBERG - DIE BIOMETROPOLE, dem Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW), der zugleich nationaler ideeller Träger der BIOFACH ist und dem Netzwerk Deutsche Bio-Städte.

 
 

Alle Daten

  • 2021-02-18 00:00